Drohnentag 2019 auf dem Flughafen Altenburg-Nobitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News

Ja, die Zeitung kopmmt von oben. Nicht nur theoretisch sondern auch praktisch.

(hier gehts zum Video)

IMG_1875(1)

Der Drohnentag 2019 hat eindrucksvoll gezeigt, dass es nicht mehr darum geht, ob die Drohne ein neues Werkzeug zur Zustellungen von Print und anderen Produkten sein wird, sondern es geht „nur noch“ darum, wann und wie die Drohne eingesetzt wird. Mit unserem Europäischen Drohnenzentrum e.V. sind wir bei der Entwicklung von Drohnentechnik für Medienunternehmen ganz weit vorn mit dabei.

Unsere Projektorganisation und die lokalern Bedingungen sind einzigartig in Deutschland. Wir haben das Verlagssystem von Anygraaf aus Finnland, das bereits heute schon mit geocodierten Briefkästen arbeitet und alle logistischen Anforderungen für die Zustellung per Drohne inkl. Abrechnungsmodalitäten realisieren kann. Wir habern die Drohnentechniker, die Piloten und Flugsicherungs-Experten. Und einen erstklassigen Flughafen, der Basis für alle Tests und Experimente sein wird.

Die nächsten Meilensteine werden sein: autonome Zustellung an definierten Punkten auf dem Flughafengelände. Und danach gehen wir in unsere Partnergemeinden Ponitz und Lödla und stellen unter reellen Berdingungen Zeitungen an die Abonnenten zu.

Es bleibt spannend….